Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anwendungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das vertragliche Verhältnis zwischen Festival des deutschen Films gGmbH , (im Folgenden Verkäufer) und Kunden, welche Filmeintrittskarten im Online-Shop unter tickets.fflu.de kaufen (im Folgenden „Kunde“).

§ 2 Gegenstand des Vertrages

Gegenstand des Vertrages sind die im Online-Shop angebotenen Filmeintrittskarten.

§ 3 Vertragsschluss

Die Angebote im Online-Shop stellen noch kein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss dar, sondern eine Aufforderung an den Kunden seinerseits ein Angebot zu machen. Die automatisch versandte Email-Bestätigung über den Bestellungseingang stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Vertrag kommt durch Bestätigung des Vertragsschlusses durch den Verkäufer zu Stande.

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

Die angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inkl. MwSt. Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dies sind Zahlung per Sofort-Überweisung, Giro-Pay und Kreditkarte. Die Zahlung ist sofort nach Aufgabe einer Bestellung fällig.

§ 5 Lieferbedingungen und Lieferzeit

Die Lieferung erfolgt unmittelbar nach Vertragsschluss und Zahlung per Email. Der Kunde erhält per Email eine Dokument mit Barcode zum Selberausdrucken. Mit dem ausgedruckten Dokument erhält er im Kassenbereich die eigentlichen Eintrittskarten.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an der Kaufsache bleibt bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vorbehalten.

§ 7 Schlussbestimmungen

Für Kunden, die Kaufmann im Sinne des HGB sind, ist Gerichtstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis mit der Verkäufer dessen Sitz. Auf das Vertragsverhältnis findet deutsches Recht Anwendung. Ist der Vertragspartner Verbraucher, bleiben gesetzliche Vorschriften des Aufenthaltslandes des Vertragspartner zum Schutz von Verbrauchern hiervon unberührt. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

B. Verbraucherinformationen

1. Identität des Unternehmers

Festival des deutschen Films gemeinnützige GmbH Collini-Center, Galerie 68161 Mannheim

2. Speicherung des Vertragstextes und Vertragssprache

Der Vertragstext wird seitens des Verkäufers nicht gespeichert. Vertragssprache ist deutsch.

3. Wesentliche Merkmale der Waren

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Ware können den jeweiligen Produktseiten entnommen werden.

4. Technische Schritte die zum Vertragsschluss führen

Die einzelnen technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen sind folgende: Zur Abgabe eines Angebotes klickt der Kunde zunächst ein Angebot mit der Maus an und betätigt den Button „In den Warenkorb“. Danach klickt der Kunde auf den Button „Zur Kasse gehen“. Dort kann er, ohne registriert zu sein, unter Angabe von Namen und Emailadresse die Bestellung abschließen. Bevor er seine Bestellung absendet, erhält er eine Übersicht über die Daten seiner Bestellung. Hier hat er die Möglichkeit seine Bestellung auf Eingabefehler zu kontrollieren und ungewünschte Artikel aus der Bestellung zu entfernen.

5. Technische Mittel zur Erkennung und Korrektur von Eingabefehlern

Vor verbindlicher Abgabe einer Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einer Übersicht dargestellt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

6. Kundendienst, Gewährleistung

Es besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht. Dieses richtet sich nach §§ 434 ff. BGB. Ein Kundendienst steht werktags von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter Tel.: 0621 - 12182470 Email: tickets[at]fflu.de zur Verfügung.

7. Informationen über das Widerrufsrecht

Ein Widerrufsrecht besteht nicht für Verträge im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

8. Information zu Lieferbedingungen und Lieferzeit

Die Lieferung erfolgt unmittelbar nach Vertragsschluss und Zahlung per Email.